Fritz Fantom

Hier geht es um Fritz Fantom und Co.
Antworten
telefonzelle321
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 27
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 14:42

Fritz Fantom

Beitrag von telefonzelle321 »

Wie viele Schauspieler haben ihn eigentlich verkörpert und wann wurde gewechselt?
hspfreak
Administrator
Administrator
Beiträge: 50
Registriert: So 13. Nov 2011, 16:38

Re: Fritz Fantom

Beitrag von hspfreak »

Uf, gute Frage, es warn sicher 5 oder 6 Schauspieler, die Fritz Fantom gespielt haben! Wann genau gewechselt wurde, weiß ich nicht!
Jeythor
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 9
Registriert: So 20. Nov 2011, 23:21

Re: Fritz Fantom

Beitrag von Jeythor »

Also einen, der es zugibt, konnte ich ergoogeln, hat in der Zeit auch Rosso Robot gespielt (96-97): http://alexanderriff.ledl-riff.biz/
Im "Heiße Spur zur heißen Spur"-Special von 1994 wird außerdem im Abspann ein gewisser "Alex Schmelzer" bei der Rolle genannt, der dürfte es dann im ersten Jahr gewesen sein, vielleicht auch noch ein bisschen darüber hinaus. Ich bin mir nicht 100% sicher, vermute aber, dass das er hier ist: http://www.youngactingtalents.at/25-0-A ... elzer.html

Ich vermute mal dass da nicht wirklich Buch darüber geführt wurde, teilweise dürfte es auch mehrere Darsteller gleichzeitig gegeben haben, die sich abgewechselt haben, je nachdem wer eben gerade zur Verfügung stand. Das ist eben der Vorteil bei so einem Kostüm, bei den anderen Gaunern ist das ja nicht ganz so einfach.

Um mal in die Gegenwart zu kommen: Das neueste Kostüm/Design in der Serie ist ja mal sowas von bescheiden: http://images05.kurier.at/3-Eier-vom-Hi ... 32.129.019
Ist zwar nun etwas ausgefallener bzw. einzigartiger als das bisherige, aber wirklich gut sieht es nicht aus. Vor allem die seltsame Mütze am Kopf kapier ich nicht, der Darsteller ist ja nun quasi blind, armer Kerl ^^

Da gefällt mir die Version aus dem Kinofilm schon besser: http://www.christoph-birkner.at/press/w ... Fantom.jpg
Wieso behält man dieses Kostüm nicht auch einfach für die TV-Serie? Aber gut, neue Folgen gibts eh kaum noch.
Benutzeravatar
Gruselglatz
Assistent
Assistent
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Nov 2016, 13:57

Re: Fritz Fantom

Beitrag von Gruselglatz »

Das was der Joker für Batman ist, das ist Fritz Fantom für Tom Turbo - sein ultimative Nemesis. 8-)
Ich mag sein (ursprüngliches) Design, der lila Farbklecks in der Gegend hat schon was hergemacht, wobei ich mir oft gedacht habe, wie umständlich es eigentlich ist, unter der Verkleidung noch eine zweite Verkleidung zu tragen. xD

Da er auch ein wenig inflationär eingesetzt wurde, erscheint er auch in sehr vielen durchschnittlichen, schlechteren Episoden. Deshalb zählt er auch nicht zu meinen Lieblingsgaunern... Aber vor allem im Zusammenspiel mit seiner Tante Freda ("Fritz, du Fratz!" :lol: ) war er immer sehr unterhaltsam.

Von seiner Persönlichkeit her fand ich ihn die perfekte Mischung aus gefährlich und trottelig. :D
TT1996
Assistent
Assistent
Beiträge: 75
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:42

Re: Fritz Fantom

Beitrag von TT1996 »

Gruselglatz hat geschrieben:Das was der Joker für Batman ist, das ist Fritz Fantom für Tom Turbo - sein ultimative Nemesis. 8-)
Ich mag sein (ursprüngliches) Design, der lila Farbklecks in der Gegend hat schon was hergemacht, wobei ich mir oft gedacht habe, wie umständlich es eigentlich ist, unter der Verkleidung noch eine zweite Verkleidung zu tragen. xD

Da er auch ein wenig inflationär eingesetzt wurde, erscheint er auch in sehr vielen durchschnittlichen, schlechteren Episoden. Deshalb zählt er auch nicht zu meinen Lieblingsgaunern... Aber vor allem im Zusammenspiel mit seiner Tante Freda ("Fritz, du Fratz!" :lol: ) war er immer sehr unterhaltsam.

Von seiner Persönlichkeit her fand ich ihn die perfekte Mischung aus gefährlich und trottelig. :D
Ganz genauso denke ich auch, in allen Punkten. Aber ich finde, dass sie mit seiner bisher letzten Version einen ziemlichen Fehler gemacht haben. Wirkt überhaupt nicht wie diesselbe Person aus "Die heiße Spur", wenn man den Namen ändert. Eher wie eine schlechte Kopie. Schade, gerade der Schauspieler (spielte auch Stinki) hatte mit dieser Rolle wirklich Potenzial.
Benutzeravatar
Gruselglatz
Assistent
Assistent
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Nov 2016, 13:57

Re: Fritz Fantom

Beitrag von Gruselglatz »

^ Vielleicht wäre es ja besser gewesen, man hätte einen Reboot für Tom Turbo gemacht. Denn so könnte man vorhandene Figuren problemlos neu interpretieren und man hätte diese ganzen Kontinuitätsprobleme auch gar nicht. Die heutigen Tom-Turbo-Folgen haben ohnehin generell recht wenig mit der Heißen Spur gemein - außer halt ein sprechendes Fahrrad, das Fälle aufklärt. xD

--

Wenn ich an Fritz Fantom aus der Heißen-Spur-Ära denke, dann fallen mir drei Schauspieler ein. Das "Anfangs-Fantom", das ich mit den früheren Fällen verbinde, dann das zweite Fantom mit der markanten tiefen, gehässigen Stimme und dann das dritte Fantom, das gegen Ende der Heißen Spur und noch für die Anfangszeit von Tom Turbo eingesetzt wurde.
Das "zweite Fantom" mochte ich am liebsten, mit dem verbinde ich einen Großteil meiner Lieblingsfälle und ich fand seine Interpretation aus Gefährlich und Tölpelhaft am besten. Aber irgendwie sah es immer so aus, als würde ihm das Kostüm nicht passen. (Er wirkte auch irgendwie größer und schlanker als die anderen beiden) :lol:
Das letzte Fantom hat den Fritz deutlich alberner und überspannter angelegt, ihn mochte ich am wenigsten.

Leider habe ich die Episode "Der bellende Poltergeist" nicht mehr, in der man FF "offiziell" ohne Maske sieht.
Von den anderen beiden habe ich Screenshots von ihrem Gesicht gemacht (wobei in der Serie das echte Gesicht "die Maske" war. xD)
Dateianhänge
FF 3 unmaskiert
FF 3 unmaskiert
FF-3.jpg (94.12 KiB) 13774 mal betrachtet
FF 2 unmaskiert
FF 2 unmaskiert
FF-2.jpg (30.21 KiB) 13774 mal betrachtet
TT1996
Assistent
Assistent
Beiträge: 75
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:42

Re: Fritz Fantom

Beitrag von TT1996 »

Gruselglatz hat geschrieben:^ Vielleicht wäre es ja besser gewesen, man hätte einen Reboot für Tom Turbo gemacht. Denn so könnte man vorhandene Figuren problemlos neu interpretieren und man hätte diese ganzen Kontinuitätsprobleme auch gar nicht. Die heutigen Tom-Turbo-Folgen haben ohnehin generell recht wenig mit der Heißen Spur gemein - außer halt ein sprechendes Fahrrad, das Fälle aufklärt. xD
Der Kinofilm wäre ja der ideale Ansatz für ein Reboot gewesen, man hätte ab da die ganze Serie neu beginnen lassen können als Fortsetzung zum Kinofilm, ein Mix aus "Die heiße Spur" und "Tom Turbo" sowie den Büchern. Hat man aber leider nicht. Riesenchance verpasst. :(
TT1996
Assistent
Assistent
Beiträge: 75
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:42

Re: Fritz Fantom

Beitrag von TT1996 »

FF 2 hat die Rolle übrigens noch mal für die "Tom Turbo"-Folgen "Die blaue Mumie" und "Das steinerne Auge des Pharao" übernommen.
Antworten